Buddyway

Virtueller Peilsender für eigene Routen mit Community-Funktionen

Mit Buddyway protokolliert man eigene Routen und Trips von dem Handy aus. Der kostenlose Client ortet das eigene mobile Gerät über den eingebauten oder externen GPS-Empfänger und veröffentlicht die Daten auf Wunsch auf dem Onlineportal Buddyway. Ganze Beschreibung lesen

Gut
7

Mit Buddyway protokolliert man eigene Routen und Trips von dem Handy aus. Der kostenlose Client ortet das eigene mobile Gerät über den eingebauten oder externen GPS-Empfänger und veröffentlicht die Daten auf Wunsch auf dem Onlineportal Buddyway.

Buddyway arbeitet wie ein Peilsender: Sobald man eine Route startet, protokolliert die Freeware anhand des eigenen GPS-Signals alle Bewegungen. Damit nimmt man Routen auf und erhält aktuelle Positionsangaben.

Wer die Peildaten in Echtzeit an das Portal Buddyway senden möchte, wählt den Continous Passive Mode mit automatischem Reporting. Wer aus Kostengründen sparsam mit der Datenverbindung bleiben möchte, wählt alternativ Reporting manually. Die Option Off verhindert das Senden von Daten an die Webseite.

Auf dem Portal Buddyway veröffentlicht und versieht man die Routen mit Fotos und Kommentaren. Einmal auf die Webseite geladene Trips lassen sich allerdings nicht mehr nachträglich löschen. Bei Bedarf lädt man die Routen als KML-Dateien herunter und visualisiert die Ausflüge in Google Maps.

Fazit
Buddyway reiht sich in die sehr populären Trackerdienste ein, mit denen Nutzer ihre GPS-Empfänger in der Freizeit nutzen und Trips mit anderen Nutzern teilen. Allerdings ist dies eine Vetrauensfrage: Die Betreiber speichern die Telefonnummern der Nutzer, geladene Routen lassen sich nicht mehr löschen. Wer Wert auf Kontrolle der eigenen Daten legt, findet in anderen vergleichbaren Diensten Watchee Alternativen mit mehr Datenschutzoptionen.

Buddyway

Download

Buddyway 0.96.1